„Wir müssen sehen, wie nichtig und vergeblich es ist, sich nach Lehren zu richten. Jemand der dies tut, hat höchstens ein äußerliches Verhalten; das ist jedoch nicht das Richtige, er hat nicht die Realität. Deshalb müssen wir lernen, vor dem Herrn in dem zu leben, was wir sind. [...] Oft sind wir dem Lügen sehr nahe, weil wir zu viel Lehre kennen; wir richten uns nach Lehren, nicht nach der Leitung des Geistes Gottes. Immer wenn wir uns nach Lehren richten, können wir die Realität nicht berühren.” – Watchman Nee

Derek Prince
Derek Price wurde 1915 als Sohn britischer Eltern in Indien geboren, und erhielt seine Ausbildung an zwei der angesehensten Institutionen Englands: am Elton College und an der Universität Cambridge.

Im Alter von 24 Jahren wurde er in Cambridge zum Professor der Philosophie ernannt. Als er im 2. Weltkrieg in die Britische Armee einberufen wurde, nahm er eine Bibel mit, um sie als "ein philosophisches Werk" zu studieren.
Eines nachts, als er allein auf seiner Stube war, wurde er mit der Realität Jesu Christi konfrontiert, nahm Ihn als HERRN und Heiland an, und die Ausrichtung seines Lebens änderte sich von Grund auf.

Seine täglich ausgestrahlten Radiosendungen erreichen weit über die Hälfte der Erde, und sind unter anderem in fünf verschiedene chinesische Sprachen, auf Deutsch, Spanisch, Samoanisch, Kroatisch, Russisch, Mongolisch, Tonganisch und Arabisch übersetzt worden.

Sein Lehrmaterial - mehr als 40 Bücher mit Übersetzungen in über 50 Sprachen, sowie mehr als 400 Audio- und 150 Videokassetten - legen eine solide Grundlage im Leben von Christen in der ganzen Welt.

Derek Prince wurde im Herbst 2003 nach Hause gerufen.
Infos: IBL-Deutschland · Schwarzauer Str. 56 · D-83308 Trostberg · Tel: 08621-64146
Mail: ibl.de@t-online.de
Homepage: www.ibl-dpm.net